Manuelle MWE auf Youtube
Weiter- und
Fortbildungs-
kurse

Aktuelle Kurse




Modul V (50 UE)
Manipulationstechniken an Wirbelsäule und Extremitätengelenken
Differentialdiagnose radikulärer und pseudoradikulärer sowie zervikokranialer und lumbopelviner Wirbelsäulensyndrome unter besonderer Berücksichtigung der Indikationsstellung zur Manuellen Medizin. Differentialdiagnose Bewegungs- und-innere Organe. Risikoaufklärung und Kontraindikationen in Theorie und Praxis. Bildgebende Diagnostik unter manualmedizinischen Gesichtspunkten. Indikation und Technik risikofreier Manipulation an Wirbelsäule und Extremitäten. Techniken zur Erleichterung der Manipulation.

Kursgebühr:
715 Euro ohne Ermäßigung;
636 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
672 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder


Kosten

715,00 €


Zeitraum

Fr. 23.06.2023 (13:00 Uhr Beginn erster Tag) - So. 02.07.2023 (18:00 Uhr Ende letzter Tag)

Die Angaben der Uhrzeit sind vorläufig. Bitte entnehmen Sie die tatsächliche Uhrzeit aus dem Anschreiben, welches Sie ca. 4 bis 6 Wochen vor Kursbeginn per email erhalten.


Kursort

Klinikum Großhadern


Kursleiter

Portrait

FA für Allgemeinmedizin



Weitere Dozenten

Portrait

FA für Orthopädie und Unfallchirurgie



Portrait

FA für Orthopädie und Unfallchirurgie FA für Allgemeinmedizin



Portrait

FA für Orthopädie und Unfallchirurgie