Manuelle MWE auf Youtube
Weiter- und
Fortbildungs-
kurse

Aktuelle Kurse



Suche » Suchergebnis

Veranstaltung "MWE-Mitgliedsbeitrag 2024" (Nr. 2024) wurde in den Warenkorb gelegt.
Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 19

Anmeldung möglich MWE-Mitgliedsbeitrag 2024 (2024)

Nur die Mitgliedschaft in den Warenkorb legen! Kurse bitte separat anmelden.

Derzeit keine Informationen verfügbar

Kurs abgeschlossen Prüfung (MTPR01)

Mo. 08.04.2024 in Isny-Neutrauchburg
Kursleiter(in): z.Zt. noch unbekannt

Kursgebühr:
165,- Euro für alle

Anmeldung möglich Aufbaukurs Modul VII (MM0706)

Mi. 10.04.2024 - So. 14.04.2024 in Dobel

Modul VII (50 UE)
Lenden- Becken- Beinregion
Erweiterung der Mobilisationstechniken unter Einbeziehung spezifischer Muskelhemm- und Aktivierungstechniken an LWS, SIG und unteren Extremitäten (MET, PIR, Positionierungstechniken), Auswertung bildgebender Verfahren. Grundlagen visceraler Diagnostik und Therapie. Behandlungsstrategie bei Verkettungssyndromen der LBH-Region und unteren Extremitäten. Differentialdiagnostik von Störungen der motorischen Funktion.

Kursgebühr:
715 Euro ohne Ermäßigung;
636 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
672 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Anmeldung auf Warteliste Grundkurs Modul III (MM0311)

Fr. 12.04.2024 - So. 14.04.2024 in München

Modul III (30 UE)
Diagnostik und Therapie der Extremitätengelenke-obere Extremität
Funktionelle Anatomie und Biomechanik der oberen Extremitäten. Grundlagen der Behandlung, der Bildgebung und Labordiagnostik. Manualmedizinische Diagnostik der Gelenke und Muskulatur der oberen Extremitäten mit Dokumentation der Untersuchungsergebnisse. Mobilisierende und manipulative Behandlung hypomobiler artikulärer und muskulärer Dysfunktionen der oberen Extremitäten inclusive Positionierungstechniken und postisometrischer Relaxation.

Kursgebühr:
430 Euro ohne Ermäßigung;
383 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
404 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Voraussetzung: Abschluss als D.O. DAAO®

Kursgebühren:
715 Euro ohne Ermäßigung
593 Euro für DAAO-Mitglieder
644 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Kurssprache: deutsch

Beschreibung:
Beim diesem Kurs wiederholen wir die Grundlagen der Balanced Ligamentous Tension- Technik. Bei der Anwendung wird dieses Mal das besondere Augenmerk auf die unterschiedlichen Qualitäten (knöchern, membranös, flüssig) gelegt. Dies sehen wir als Grundvoraussetzung für die richtige Behandlung von Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern an. Häufige Beschwerdebilder dieser Altersgruppen werden dargestellt, diskutiert und Behandlungsoptionen aus osteopathischer Sicht aufgezeigt.

fast ausgebucht Aufbaukurs Modul VIII (MM0803)

Sa. 13.04.2024 - Do. 18.04.2024 in Eckernförde

Modul VIII (50 UE)
Klinische Integration, Patientenbehandlung
Grundlagen der manualmedizinischen Diagnostik und Therapie bei Säuglingen und (Klein-)Kindern. Differenzierende Diagnostik bei funktionellen Störungen der Bewegungsorgane und Störung der motorischen Steuerung. Psyche und Bewegungssystem, Rezidiv-Prophylaxe, Indikation für Heil- und Hilfsmittel, Rehabilitation und Prävention, multimodale Behandlungsstrategien. Erstellung eines Patienten - Fallberichtes

Kursgebühr:
715 Euro ohne Ermäßigung
636 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder
672 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Anmeldung möglich Kinesio-Sport-Taping (MTZKT01)

Sa. 13.04.2024 - So. 14.04.2024 in Isny-Neutrauchburg

Kinesio-Sport-Taping

In diesem Kurs lernt ihr sowohl das Kinesiologische Taping mit farbig-elastischen Tapes, als auch die klassischen gelenkstabilisierenden Tapeverbände.
Anhand von sporttypischen Verletzungen und orthopädischen Krankheitsbildern (z.B. Supinationstrauma, Kniegelenksinstabilitäten, Muskelfaserriss, Lumbo-Sacrale Schmerzsyndrome, Schulterimpingement, Tennisellenbogen,
Karpaltunnelsyndrom, Lymphödeme u.v.m.) werden dabei die unterschiedlichen Indikationen für eine der beiden Tapevarianten gezeigt.
Um ein optimales Gleichgewicht zwischen Stabilität und Mobilität am Bewegungsapparat zu erreichen, werden manualtherapeutische und auch trainingsphysiologische Grundlagen mit integriert. Das Anlegen der Tapes ist Hauptbestandteil in unserem Kurs.
Der Tapeverband kann als IGeL-Leistung nach GOÄ und GebüH abgerechnet werden.
Das Kursskript wird zusätzlich kostenlos digital zur Verfügung gestellt (bitte entsprechendes Speichermedium mitbringen).

Teilnehmer: Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten, Ärzte, Sportwissenschaftler

Kursgebühr:
330,- Euro


inkl. Unterrichtsmaterialien

Plätze frei Kinesio-Sport-Taping (MTZKT01P)

Sa. 13.04.2024 - So. 14.04.2024 in Isny-Neutrauchburg
Kursleiter(in): z.Zt. noch unbekannt

Kinesio-Sport-Taping

In diesem Kurs lernt ihr sowohl das Kinesiologische Taping mit farbig-elastischen Tapes, als auch die klassischen gelenkstabilisierenden Tapeverbände.
Anhand von sporttypischen Verletzungen und orthopädischen Krankheitsbildern (z.B. Supinationstrauma, Kniegelenksinstabilitäten, Muskelfaserriss, Lumbo-Sacrale Schmerzsyndrome, Schulterimpingement, Tennisellenbogen,
Karpaltunnelsyndrom, Lymphödeme u.v.m.) werden dabei die unterschiedlichen Indikationen für eine der beiden Tapevarianten gezeigt.
Um ein optimales Gleichgewicht zwischen Stabilität und Mobilität am Bewegungsapparat zu erreichen, werden manualtherapeutische und auch trainingsphysiologische Grundlagen mit integriert. Das Anlegen der Tapes ist Hauptbestandteil in unserem Kurs.
Der Tapeverband kann als IGeL-Leistung nach GOÄ und GebüH abgerechnet werden.
Das Kursskript wird zusätzlich kostenlos digital zur Verfügung gestellt (bitte entsprechendes Speichermedium mitbringen).

Teilnehmer: Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten, Ärzte, Sportwissenschaftler

Kursgebühr:
305,- Euro



inkl. Unterrichtsmaterialien

Anmeldung auf Warteliste Grundkurs Modul II (MM0213)

Fr. 19.04.2024 - So. 21.04.2024 in Erlangen

Modul II (30 UE)
Diagnostik und Therapie funktioneller Störungen an Rippen,HWS,Kopfgelenken und Kiefergelenken.
spezifische Anamneseerhebung, funktionelle Anatomie von Rippen, HWS inklusive Kopf- und Kiefergelenken. Grundlagen der Bildgebung und Labordiagnostik. Technik der funktionellen segmentalen Irritationspunktdiagnostik als Grundlage gezielter manueller Therapie an Rippen, HWS,Kopf-und Kiefergelenken. Ausschluss von Kontraindikationen. Erlernen von Mobilisationstechniken an Rippen, HWS, Kopf- und Kiefergelenken, Einführung in neuromuskuläre Behandlungstechniken, Manualmedizinische Dokumentation. Grundlagen der Manipulationstechnik an Rippen, HWS, Kopf- und Kiefergelenken.

Kursgebühr:
430 Euro ohne Ermäßigung;
383 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
404 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Anmeldung auf Warteliste Grundkurs Modul III (MM0312)

Fr. 19.04.2024 - So. 21.04.2024 in Dresden

Modul III (30 UE)
Diagnostik und Therapie der Extremitätengelenke-obere Extremität
Funktionelle Anatomie und Biomechanik der oberen Extremitäten. Grundlagen der Behandlung, der Bildgebung und Labordiagnostik. Manualmedizinische Diagnostik der Gelenke und Muskulatur der oberen Extremitäten mit Dokumentation der Untersuchungsergebnisse. Mobilisierende und manipulative Behandlung hypomobiler artikulärer und muskulärer Dysfunktionen der oberen Extremitäten inclusive Positionierungstechniken und postisometrischer Relaxation.

Kursgebühr:
430 Euro ohne Ermäßigung;
383 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
404 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder



Seite 1 von 19
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich