Manuelle MWE auf Youtube
Weiter- und
Fortbildungs-
kurse

Aktuelle Kurse



Suche » Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 6 von 14

Anmeldung auf Warteliste Aufbaukurs Modul VI (MM0613)

Mi. 09.10.2024 - So. 13.10.2024 in Berlin

Modul VI (50 UE)
Hals- Schulter- Armregion, Thorax
Erweiterung der Mobilisationstechniken unter Einbeziehung spezifischer Muskelhemm- und Aktivierungstechniken an HWS, oberen Extremitäten und Thorax inclusive Rippen (MET, PIR, Positionierungstechniken), Auswertung bildgebender Verfahren, Grundlagen der Kiefergelenksdiagnostik und -behandlung bei CMD. Behandlungsstrategie bei Verkettungssyndromen der HWS, BWS und den oberen Extremitäten. Differentialdiagnostik von Störungen der motorischen Funktion.

Kursgebühr
715 Euro ohne Ermäßigung;
636 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
672 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Anmeldung möglich Aufbaukurs Modul VI - Kinderbetreuung möglich (MM0614)

Mi. 09.10.2024 - So. 13.10.2024 in Isny-Neutrauchburg

Modul VI (50 UE)
Hals- Schulter- Armregion, Thorax
Erweiterung der Mobilisationstechniken unter Einbeziehung spezifischer Muskelhemm- und Aktivierungstechniken an HWS, oberen Extremitäten und Thorax inclusive Rippen (MET, PIR, Positionierungstechniken), Auswertung bildgebender Verfahren, Grundlagen der Kiefergelenksdiagnostik und -behandlung bei CMD. Behandlungsstrategie bei Verkettungssyndromen der HWS, BWS und den oberen Extremitäten. Differentialdiagnostik von Störungen der motorischen Funktion.

Kursgebühr
715 Euro ohne Ermäßigung;
636 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
672 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Für diesen Kurs können wir Ihnen eine Kinderbetreuung anbieten.
Bitte wenden Sie sich bei Interesse an wieland.leutkirch@t-online.de
https://manuelle-mwe.de/service-news/neuigkeiten/Kinderbetreuung-in-MWE-Kursen

Anmeldung möglich Aufbaukurs Modul VII - Kinderbetreuung möglich (MM0714)

Mi. 09.10.2024 - So. 13.10.2024 in Isny-Neutrauchburg

Modul VII (50 UE)
Lenden- Becken- Beinregion
Erweiterung der Mobilisationstechniken unter Einbeziehung spezifischer Muskelhemm- und Aktivierungstechniken an LWS, SIG und unteren Extremitäten (MET, PIR, Positionierungstechniken), Auswertung bildgebender Verfahren. Grundlagen visceraler Diagnostik und Therapie. Behandlungsstrategie bei Verkettungssyndromen der LBH-Region und unteren Extremitäten. Differentialdiagnostik von Störungen der motorischen Funktion.

Kursgebühr:
715 Euro ohne Ermäßigung;
636 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
672 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Für diesen Kurs können wir Ihnen eine Kinderbetreuung anbieten.
Bitte wenden Sie sich bei Interesse an wieland.leutkirch@t-online.de
https://manuelle-mwe.de/service-news/neuigkeiten/Kinderbetreuung-in-MWE-Kursen

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - MFR/Lymphatics (OSML03)

Do. 10.10.2024 - Sa. 12.10.2024 in Frankfurt

Myofasziales Release (MFR)/ LymphatischeTechniken (Lymphatics)
Kursinhalte:
Das Educational Council on Osteopathic Principle (ECOP, USA) bezeichnet das MFR als " ein diagnostisches und therapeutisches System, welches zuerst von A.T. Still und seinen frühen Studenten beschrieben wurde und kontinuierliches palpatorisches Feedback anwendet um eine Entspannung des myofaszialen Gewebes zu erreichen." Den lymphatischen Techniken ist gemein, das ihre Wirkrichtung auf die Verbesserung des lymphatischen Flusses - einer zentralen Intention osteopathischer Therapie - ausgerichtet ist. Lymphatische Techniken bilden in sich keine eigene Entität, sind häufig Bestandteil anderer Technikausrichtungen. Da sie in ihrer Anwendungsweise häufig Anteile des MFR aufweisen ist eine Zusammenfasung in einem Kurs sinnvoll.

Course content in english:
https://www.daao.info/de/fuer-aerzte/english-information

Kurssprache: englisch

Hinweis:
Direkt im Anschluß (13.10.-15.10.24) findet ein Muskel-Energie-Kurs statt. Sie können diese Kurse direkt im Verbund machen. Bitte separat anmelden.

Kursgebühren:
627 Euro ohne Ermäßigung
520 Euro für DAAO-Mitglieder
564 Euro für MWE-Mitgl.ohne DAAO-Mitgliedschaft

fast ausgebucht Grundkurs Modul II (MM0221)

Fr. 11.10.2024 - So. 13.10.2024 in Gießen-Heuchelheim

Modul II (30 UE)
Diagnostik und Therapie funktioneller Störungen an Rippen,HWS,Kopfgelenken und Kiefergelenken.
spezifische Anamneseerhebung, funktionelle Anatomie von Rippen, HWS inklusive Kopf- und Kiefergelenken. Grundlagen der Bildgebung und Labordiagnostik. Technik der funktionellen segmentalen Irritationspunktdiagnostik als Grundlage gezielter manueller Therapie an Rippen, HWS,Kopf-und Kiefergelenken. Ausschluss von Kontraindikationen. Erlernen von Mobilisationstechniken an Rippen, HWS, Kopf- und Kiefergelenken, Einführung in neuromuskuläre Behandlungstechniken, Manualmedizinische Dokumentation. Grundlagen der Manipulationstechnik an Rippen, HWS, Kopf- und Kiefergelenken.

Kursgebühr:
430 Euro ohne Ermäßigung;
383 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
404 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Modul V (50 UE)
Manipulationstechniken an Wirbelsäule und Extremitätengelenken
Differentialdiagnose radikulärer und pseudoradikulärer sowie zervikokranialer und lumbopelviner Wirbelsäulensyndrome unter besonderer Berücksichtigung der Indikationsstellung zur Manuellen Medizin. Differentialdiagnose Bewegungs- und-innere Organe. Risikoaufklärung und Kontraindikationen in Theorie und Praxis. Bildgebende Diagnostik unter manualmedizinischen Gesichtspunkten. Indikation und Technik risikofreier Manipulation an Wirbelsäule und Extremitäten. Techniken zur Erleichterung der Manipulation.
Zu Beginn des Kurse findet eine Prüfung (multiple choice) über die Grundkurse statt.

Kursgebühr:
715 Euro ohne Ermäßigung;
636 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
672 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Modul VI (50 UE)
Hals- Schulter- Armregion, Thorax
Erweiterung der Mobilisationstechniken unter Einbeziehung spezifischer Muskelhemm- und Aktivierungstechniken an HWS, oberen Extremitäten und Thorax inclusive Rippen (MET, PIR, Positionierungstechniken), Auswertung bildgebender Verfahren, Grundlagen der Kiefergelenksdiagnostik und -behandlung bei CMD. Behandlungsstrategie bei Verkettungssyndromen der HWS, BWS und den oberen Extremitäten. Differentialdiagnostik von Störungen der motorischen Funktion.

Kursgebühr
715 Euro ohne Ermäßigung;
636 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
672 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Modul VII (50 UE)
Lenden- Becken- Beinregion
Erweiterung der Mobilisationstechniken unter Einbeziehung spezifischer Muskelhemm- und Aktivierungstechniken an LWS, SIG und unteren Extremitäten (MET, PIR, Positionierungstechniken), Auswertung bildgebender Verfahren. Grundlagen visceraler Diagnostik und Therapie. Behandlungsstrategie bei Verkettungssyndromen der LBH-Region und unteren Extremitäten. Differentialdiagnostik von Störungen der motorischen Funktion.

Kursgebühr:
715 Euro ohne Ermäßigung;
636 Euro für MWE/ÖAMM-Mitglieder;
672 Euro für ÄMM- oder DGMSM-Mitglieder

Plätze frei Krankengymnastik am Gerät, Teil I (MTZKG01)

Sa. 12.10.2024 - So. 13.10.2024 in Isny-Neutrauchburg

Kursinhalt:
Kurs in zwei Teilen mit insgesamt 40 UE. Diese Kurse richten sich nach den Anforderungen der neuen Position im Leistungskatalog, die zum 1.7.2001 in Kraft getreten sind.

Inhalt: Grundlagen der Trainingslehre, Automobilisation unter Berücksichtigung der Indikation. Propriozeptives Training im Bereich der Wirbelsäule und der Extremitäten. Praktisches Übungsprogramm am Gerät.

Kursgebühr:
220,- Euro

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - Muskel-Energie (OSME03)

So. 13.10.2024 - Di. 15.10.2024 in Frankfurt

Kursinhalt:
Bei der MET erfolgt die Behandlung von Dysfunktionen durch aktive Muskelanspannung des Patienten, in der Regel nach Positionierung an die Barriere, gelegentlich auch nach Positionierung in die freie Richtung. Die zugrunde liegenden physiologischen Prinzipien sind die postisometrische Relaxation un die reziproke Inhibition. die MET wude von Fred Mitchell Sr., DO entwickelt.

Course content in english:
https://www.daao.info/de/fuer-aerzte/english-information

Kurssprache: englisch

Hinweis:
Direkt davor (10.10.-12.10.24) findet ein MFR/Lymphatics-Kurs statt. Sie können diese Kurse direkt im Verbund machen. Bitte separat anmelden.

Kursgebühren:
627 Euro ohne Ermäßigung
520 Euro für DAAO-Mitglieder
564 Euro für MWE-Mitgl.ohne DAAO-Mitgliedschaft



Seite 6 von 14