Manuelle MWE auf Youtube Manuelle MWE auf Facebook
Weiterbildung
Manuelle Medizin

Aktuelle Kurse



Kurse Ärzte » Kurse Osteopathische Medizin » postgraduate-Programm

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - CMD I (Basis-Kurs) (OSCMD01)

Fr. 18.02.2022 - So. 20.02.2022 in Bad Iburg
Kursleiterin: Dr. med. Petra Kramme DO-DAAO
Kursleiter: Dr. med. Gert Kamjunke DO-DAAO

Voraussetzung: Zertifikat DAAO

Der Kurs ist sowohl als Aufbaukurs, als auch als Postgraduiertenkurs belegbar. Darauf aufbauend wird ein CMD II Aufbaukurs fussend auf den Basiskurs als Postgraduiertenkurs angeboten.
Das Kiefergelenk und seine Funktion sind von grosser Bedeutung für die Integrität unseres Körpers. Es soll in diesem Kurs von seiner anatomischen und neurophysiologischen Seite betrachtet werden.

Vermittelte Inhalte:
Allg. Kenntnisse zum Kiefergelenk, der Mund- und Kaumuskultur (einschl. Dysfunktionen), neuroanatomische und neurophysiologische Zusammenhänge, Diagnostik und osteopathisch manuelle Therapie des Kiefergelenks und seiner Muskulatur. Einführung in die Therapie mit einer Aufbiss-Schiene in Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt/Kieferorthopäden.

Kurssprache: deutsch

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - Hypnotherapie in der OM (OSPHT01)

Fr. 08.04.2022 - So. 10.04.2022 in Eckernförde

Voraussetzung: Diplom DAAO

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Kursbeschreibung:
Unbewusst wenden wir in der OM Elemente der Hypnotherapie an.
Wie kann dies bewusster, zur Verbesserung unserer Therapieergebnisse, gerade bei Funktionsstörungen auf Grundlage chronischer Stressfehlverarbeitung erfolgen?
Der Kurs vermittelt die Neurophysiologie von Stress, Stressbewältigung, chronischer Stressfehlverarbeitung und die Wirkungsweise hypnotherapeutischer Techniken.
Osteopathische Techniken, die zur Balancierung des vegetativen Nervensystems beitragen werden erläutert und geübt.
Es werden ergänzende hypnotherapeutische Elemente in die osteopathische Behandlung chronischen Schmerzpatienten, bzw Patienten mit chronischer Stressfehlverarbeitung vermittelt.

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - Sequencing (OSSEQ01)

Do. 09.06.2022 - Sa. 11.06.2022 in Frankfurt
Kursleiterin: Dr. Charlie Beck, DO FAAO
Kursleiter: Dr. med. Hans Ulrich Oxfort DO-DAAO

Vorraussetzung: Diplom DAAO

Weitere Informationen über die Kursinhalte und Dozenten entnehmen Sie bitte den Internetseiten der DAAO (www.daao.info) und der MWE (www.aerzteseminar-mwe.de).

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Kurssprache: englisch

Charlie Beck, D.O., FAAO, entstammt der Schule von Ed Stiles, wo er in Pikesville eng an Ed‘s Seite an der Verbreitung der Lehre des „Sequencings“ mitarbeitete. Ed Stiles lernte bei Laughlin, einem Schüler A.T. Stills und entwickelte damit eine Methode, die Schlüsseldysfunktion(en) systematisch und zielgerichtet in einem osteopathischen Diagnostik- und Behandlungs-Algorithmus herauszufinden und aufzulösen. Die Begriffe „Area of greatest Restriction“ und „Tensegrety Modell“ sind eng mit dieser Lehre verbunden, genauso wie die von Laughlin und Stiles geprägten „Functional Methods“, die aus der Werkzeugkiste eines Osteopathen nicht mehr wegzudenken sind.

Info:
-Die Inhalte der Fortbildung sind unabhängig von wirtschaftlichen Interessen. Dienstleistungen und/oder Produkte werden nicht beworben.
- Die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet.
- Es bestehen keine Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten.
- Die Veranstaltung wird nicht gesponsert.

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - Functional Methods (OSFME01)

So. 12.06.2022 - Di. 14.06.2022 in Frankfurt
Kursleiterin: Dr. Charlie Beck, DO FAAO
Kursleiter: Dr. med. Hans Ulrich Oxfort DO-DAAO

Vorraussetzung: Diplom DAAO

Weitere Informationen über die Kursinhalte und Dozenten entnehmen Sie bitte den Internetseiten der DAAO (www.daao.info) und der MWE (www.aerzteseminar-mwe.de).

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Kurssprache: englisch

Charlie Beck, D.O., FAAO, entstammt der Schule von Ed Stiles, wo er in Pikesville eng an Ed‘s Seite an der Verbreitung der Lehre des „Sequencings“ mitarbeitete. Ed Stiles lernte bei Laughlin, einem Schüler A.T. Stills und entwickelte damit eine Methode, die Schlüsseldysfunktion(en) systematisch und zielgerichtet in einem osteopathischen Diagnostik- und Behandlungs-Algorithmus herauszufinden und aufzulösen. Die Begriffe „Area of greatest Restriction“ und „Tensegrety Modell“ sind eng mit dieser Lehre verbunden, genauso wie die von Laughlin und Stiles geprägten „Functional Methods“, die aus der Werkzeugkiste eines Osteopathen nicht mehr wegzudenken sind.

Info:
-Die Inhalte der Fortbildung sind unabhängig von wirtschaftlichen Interessen. Dienstleistungen und/oder Produkte werden nicht beworben.
- Die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet.
- Es bestehen keine Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten.
- Die Veranstaltung wird nicht gesponsert.

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - CMD I (Basis-Kurs) (OSCMD02)

Fr. 15.07.2022 - So. 17.07.2022 in Isny-Neutrauchburg
Kursleiterin: Dr. med. Petra Kramme DO-DAAO
Kursleiter: Dr. med. Gert Kamjunke DO-DAAO

Voraussetzung: Zertifikat DAAO

Der Kurs ist sowohl als Aufbaukurs, als auch als Postgraduiertenkurs belegbar. Darauf aufbauend wird ein CMD II Aufbaukurs fussend auf den Basiskurs als Postgraduiertenkurs angeboten.
Das Kiefergelenk und seine Funktion sind von grosser Bedeutung für die Integrität unseres Körpers. Es soll in diesem Kurs von seiner anatomischen und neurophysiologischen Seite betrachtet werden.

Kursinhalt:
Allg. Kenntnisse zum Kiefergelenk, der Mund- und Kaumuskultur (einschl. Dysfunktionen), neuroanatomische und neurophysiologische Zusammenhänge, Diagnostik und osteopathisch manuelle Therapie des Kiefergelenks und seiner Muskulatur. Einführung in die Therapie mit einer Aufbiss-Schiene in Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt/Kieferorthopäden.

Kurssprache: deutsch

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - CMD 2 in Neudrossenfeld (OSPCMD2)

Fr. 23.09.2022 - So. 25.09.2022 in Neudrossenfeld bei Bayreuth
Kursleiterin: Dr. med. Petra Kramme DO-DAAO
Kursleiter: Dr. med. Gert Kamjunke DO-DAAO

Vorraussetzung: Diplom DAAO + CMD 1

Kursinhalte:
Als Aufbaukurs nach dem CMD 1 Kurs (Voraussetzung) werden nun Patient*innen vorgestellt. Der Kurs findet in der Zahnarztpraxis Dr. Gressmann in Neudrossenfeld statt.
Nach kurzer Wiederholung des Untersuchungsablaufs aus dem CMD 1 Kurs werden die Untersuchungs- und Behandlungstechniken an Patient*innen zur Bißlageneinstellung rund um die Abformung angewendet. Erstellung und Anpassung sowie Feineinstellung von Aufbißschienen werden praktisch demonstriert. Die osteopathische Behandlung wird erweitert durch weitere Suturentechniken sowie Techniken für Bänder und Kapseln des Kiefergelenkes und des Mundbodens. Fallbeispiele und Strategien bei komplexen Störungen ergänzen die Fallbeispiele.

Ab 2022 wird es einen CMD 3 Kurs geben, in dem interdisziplinärer Austausch in vorbestehenden Behandlerteams, ZB. osteopathischer Arzt/Ärztin und Zahnarzt/Zahnärztin oder auch Kieferorthopäd*in/-chirug*in und Vorstellung eigener Patient*innen möglich ist.

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Kurssprache: Deutsch

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - OMT in pregnancy and post partum (OSOMT01)

Di. 08.11.2022 - Do. 10.11.2022 in Dresden

Voraussetzung: Diplom DAAO

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Kursbeschreibung:
Unbewusst wenden wir in der OM Elemente der Hypnotherapie an.
Wie kann dies bewusster, zur Verbesserung unserer Therapieergebnisse, gerade bei Funktionsstörungen auf Grundlage chronischer Stressfehlverarbeitung erfolgen?
Der Kurs vermittelt die Neurophysiologie von Stress, Stressbewältigung, chronischer Stressfehlverarbeitung und die Wirkungsweise hypnotherapeutischer Techniken.
Osteopathische Techniken, die zur Balancierung des vegetativen Nervensystems beitragen werden erläutert und geübt.
Es werden ergänzende hypnotherapeutische Elemente in die osteopathische Behandlung chronischen Schmerzpatienten, bzw Patienten mit chronischer Stressfehlverarbeitung vermittelt.



Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich