Manuelle MWE auf Youtube
Weiter- und
Fortbildungs-
kurse

Aktuelle Kurse



Kurse Ärzte » Kurse Osteopathische Medizin » Kursreihe Cranio - Zertifikat (postgraduate)

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Osteopathische Medizin - Intraossäre Kompressionen - besondere Bedeutung i.d. osteop. Diagnostik und Therapie (Cranio-Zertifikatskurs)" (Nr. OSPCRZ4) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Anmeldung auf Warteliste Osteopathische Medizin - Das Auge (Cranio-Zertifikatskurs) (OSPCRZ5)

Fr. 10.06.2022 - So. 12.06.2022 in Frankfurt
Kursleiterin: Dr. med. Petra Kramme D.O. DAAO

Voraussetzung: Diplom DAAO + Cranio-Basiskurs I + II

Kursinhalte:
Die Visuelle Wahrnehmung steuert einen erheblichen Anteil unseres Verhaltens und unserer räumlichen Koordination. Das Organ Auge ist in die Schädelhöhle mit ihren Suturen eingebettet und unterliegt differenzierten neurophysiologischen Regulationsprozessen. Ziel des Kurses ist die Beschäftigung mit Anatomie und Physiologie des Auges unter Berücksichtigung des Sehens mit zwei Augen. Das klingt trivial, jedoch sind die neurophysiologischen Verkettungen der Anpassungsmechanismen für die posturale Regulation von primärer Bedeutung und führen zu blickassoziierten Haltungsasymmetrien und Faszienstörungen im Sinne der primären oder sekundären Dysfunktion. Kursinhalt: Anatomie, Physiologie, Optik, Orthotropie und Störungen, visuelle Wahrnehmung, Diagnostik mit Übungen, Behandlungstechniken des Organs Auge in venöser, arterieller, membranöser und knöcherner Sicht (Suturen), Primäre Läsion Auge/Kiefer, interdiziplinäre Zusammenarbeit und Therapiesteuerung. Wie 2019 wird den Kurs wieder Dr. med. Wolfgang Raab, FA für Augenheilkunde und Optometrist in Frankfurt durch praktische Übungen und Demonstrationen begleiten.

Dozentin:
Dr. med. Petra Kramme, Ärztin für Allgemeinmedizin, arbeitet in eigener Privatpraxis in Hannover osteopathisch- manuell (2001 Chirotherapie/MWE, 2009 Diplom Osteopathie DAAO/EROP ©). Dabei ist sie spezialisiert auf Funktionsstörungen des Schädels und der Halswirbelsäule unter Berücksichtigung von Kiefergelenk (z.B. Craniomandibuläre Dysfunktion) und Augen (z.B. assoziierte Heterophorien).

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Kurssprache: deutsch

Info:
-Die Inhalte der Fortbildung sind unabhängig von wirtschaftlichen Interessen. Dienstleistungen und/oder Produkte werden nicht beworben.
- Die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet.
- Es bestehen keine Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten.
- Die Veranstaltung wird nicht gesponsert.
- Summe der Gesamtaufwendung: ca. 5.000 €

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - Intraossäre Kompressionen - besondere Bedeutung i.d. osteop. Diagnostik und Therapie (Cranio-Zertifikatskurs) (OSPCRZ4)

Fr. 17.06.2022 - So. 19.06.2022 in Bad Iburg
Kursleiter: Dr. med. Hans Ulrich Oxfort D.O. DAAO

Voraussetzung: Diplom DAAO + Cranio Basiskurs I + II

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Kurssprache: deutsch

Beschreibung:

Bereits aus der Kinder-Osteopathie in der Diagnostik und Behandlung prä- und postnataler Kompressionen kennen wir neben den Kompressionen von Schädelsuturen und Synchondrosen (SBS u.a.) auch intraossäre Läsionen, die in der einschlägigen Literatur von W.G. Sutherland und H. Magoun bereits Erwähnung finden. The compressed sacrum has a distinctive absence of resilience and flexibility, a solid heavy feel.beschrieb Viola Frymann in einer ihrer Veröffentlichungen über intraossäre Läsionen und liefert gleichzeitig eine detaillierte Beschreibung der osteopathischen Behandlung ab.Inspiriert durch keine geringere als Prof. Lisa DeStefano von der Michigan State University, Chair und Clinical Director vom Department of Osteopathic Manipulative Medicine, beschäftigt sich Ulrich Oxfort seit mehreren Jahren mit einem eigenen Diagnostik- und Behandlungsprinzip von intraossären Kompressionen. Dr. Ulrich Oxfort: Nach einigen wenig erfolgreichen osteopathischen Behandlungen aufgrund einer starken Beeinträchtigung der Atemmechanik nach Sturz auf meinen Rücken, erfuhr ich die vollständige Wiederherstellung der Rippenbeweglichkeit und der gesamten Thoraxmechanik nach Lisas Behandlung der intraossär komprimierten Rippen 6-8 auf der rechten Seite. Durch seine mehrjährige Tätigkeit als Verantwortlicher des Postgraduierten Programmes der DAAO e.V. und zahlreichen Kontakten zu osteopathischen Lehrern aus den USA, nutzte Ulrich Oxfort seine praktische Erfahrung am Patienten, um ein vollständiges Diagnostik- und Behandlungskonzept für intraossäre Kompressionen laufend zu erstellen. Dieses unterrichtet er 2021 erstmalig als Postgraduierten-Kurs bei der DAAO. e.V. Als Teil der Cranio-Zertifikatsreihe werden solide Kenntnisse in der Osteopathie im Cranialen Feld vorausgesetzt. Eine interessante und vielversprechende Reise in der Osteopathischen Medizin beruhend auf den Erfahrungen in der Kinder-Osteopathie.

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - Cranio-Basic I (Zertifikatskurs) (OSPCRZ1)

Do. 24.11.2022 - Sa. 26.11.2022 in München
Kursleiter: Prof. Michael L. Kuchera D.O., FAAO
Kursleiter: Dr. med. Hans Ulrich Oxfort D.O. DAAO

Voraussetzung: Diplom DAAO / Kranio Sakral I + II

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Kurssprache: englisch

Michael Kuchera – Cranio Postgraduate Basic Courses 1 and 2

Angelehnt an die Ausbildung der Cranio Academy/USA werden fortgeschrittene Basiskenntnisse in der Osteopathie der Schädelsphäre vermittelt und praktiziert. Diese Kurse ersetzen die bisherigen Cranio-Kurse 3 und 4 und bilden die Voraussetzung für den Erwerb des DAAO-Zertifikats „Osteopathie der Schädelsphäre“.

Anmeldung möglich Osteopathische Medizin - Cranio-Basic II (Zertifikatskurs) (OSPCRZ2)

So. 27.11.2022 - Di. 29.11.2022 in München
Kursleiter: Prof. Michael L. Kuchera D.O., FAAO
Kursleiter: Dr. med. Hans Ulrich Oxfort D.O. DAAO

Voraussetzung: Diplom DAAO / Kranio Sakral I + II

Kursgebühren:
650 Euro ohne Ermäßigung
540 Euro für DAAO-Mitglieder
585 Euro für MWE-Mitglied ohne DAAO-Mitgliedschaft

Kurssprache: englisch

Michael Kuchera – Cranio Postgraduate Basic Courses 1 and 2

Angelehnt an die Ausbildung der Cranio Academy/USA werden fortgeschrittene Basiskenntnisse in der Osteopathie der Schädelsphäre vermittelt und praktiziert. Diese Kurse ersetzen die bisherigen Cranio-Kurse 3 und 4 und bilden die Voraussetzung für den Erwerb des DAAO-Zertifikats „Osteopathie der Schädelsphäre“.



Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich